Home » Verwaltungssanktionen Im Europaischen Und Niederlandischen Verwaltungs-Und Kartellrecht by Alexander Koch
Verwaltungssanktionen Im Europaischen Und Niederlandischen Verwaltungs-Und Kartellrecht Alexander Koch

Verwaltungssanktionen Im Europaischen Und Niederlandischen Verwaltungs-Und Kartellrecht

Alexander Koch

Published October 12th 2011
ISBN : 9783899718799
Hardcover
390 pages
Enter the sum

 About the Book 

English summary: The EU Commission has imposed record-breaking fines on several companies for breaching EU competition law in recent years. The Commissions policy has been criticized particularly in Germany. By classifying these fines to criminalMoreEnglish summary: The EU Commission has imposed record-breaking fines on several companies for breaching EU competition law in recent years. The Commissions policy has been criticized particularly in Germany. By classifying these fines to criminal law, German lawyers apply criminal law standards. This book offers a new perspective by comparing European to Dutch law. In the Netherlands administrative sanctions have been codified recently in the General Administrative Law Act (GALA). This book reveals that Administrative sanctions are treated differently form criminal law sanctions in the GALA. This is particularly important for procedural safeguards such the right to refuse testimony and the legal professional privilege. Considering the importance of art. 6 ECHR this comparison leads to a re-evaluation of EU competition law sanctions. german description: Die von der Europaischen Kommission ausgesprochenen Bussgelder fur Verstosse gegen das europaische Kartellrecht sind insbesondere in der deutschsprachigen Literatur verstarkt in die Kritik geraten. Vor dem Hintergrund einer Zuordnung dieser Bussgelder zum Ordnungswidrigkeitenrecht erfolgt eine Betrachtung nach strafrechtlichen Massstaben. Diese Untersuchung erweitert die bisherige Perspektive, indem sie einen Rechtsvergleich mit den Verwaltungssanktionen des niederlandischen Rechts unternimmt. In den Niederlanden sind Geldbussen als eigenstandiges verwaltungsrechtliches Instrument jungst im Allgemeinen Verwaltungsgesetz kodifiziert worden. Der Autor arbeitet die graduelle Massstabsbildung fur diese Sanktionen heraus. Auch Art. 6 EMRK, der auf bestrafende Verwaltungssanktionen ebenfalls Anwendung findet, steht dem nicht entgegen. Den Schluss der Arbeit bildet eine Neureflexion des europaischen Kartellrechts vor dem Hintergrund des durchgefuhrten Vergleichs.